RSS
 

Stuxnet: neue Versionen schon im Umlauf

26 Jan

In der NDR-Reportage „Angriff aus dem Internet: Wie Online-Täter uns bedrohen“, die heute Abend in der ARD ausgestrahlt wird, erklärt Bundesinnenminister de Maizière, „die Nachahmung von „Stuxnet“ sei zwar kompliziert, aber in bescheidenerem Umfang gibt es das bereits, deswegen müssen wir uns gegen solche Programme so gut wie nur irgend möglich wappnen.“ Stuxnet ist ein Computerwurm, der im Juni 2010 entdeckt und zunächst als Rootkit.TmpHider bezeichnet wurde. Deutschland ist nach offiziellen Angaben bei gezielten Angriffen auf Behörden noch relativ schlecht gesichert. „Ich sage ganz offen, bei einem Innentäter bekommen wir Probleme“, gestand der Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), Jörg Ziercke, ein. Laut dem US-Sicherheitsbeauftragten Richard Clarke haben schon 20 Staaten Militäreinheiten entwickelt, welche durch Cyberattacken Infrastrukturen in anderen Ländern zerstören sollen.

 
Kommentare deaktiviert für Stuxnet: neue Versionen schon im Umlauf

Posted in Stuxnet-Virus

 

Comments are closed.