RSS
 

Leuchtfeuer in der Milchstrasse

15 Aug

Neben dem gigantischen Schwarzen Loch im Herzen unserer Milchstraße blinkt ein kosmisches Leuchtfeuer. Das haben Astronomen um Ralph Eatough vom Max-Planck-Institut für Radioastronomie in Bonn mit dem 100 Meter großen Radioteleskop in Effelsberg in der Eifel entdeckt.

Nach einem solchen sogenannten Pulsar im galaktischen Zentrum hatten Forscher seit zwei Jahrzehnten gesucht. Denn das Leuchtfeuer erlaubt neue Untersuchungen der Zentralregion unserer Galaxis, wie die Wissenschaftler im britischen Fachjournal „Nature“ berichten. Um das zentrale Schwarze Loch windet sich demnach ein starkes Magnetfeld.

Pulsare sind schnell rotierende Neutronensterne – das sind die kompakten Überreste ausgebrannter Sonnen. Sie senden wie ein Leuchtturm einen scharf gebündelten Lichtstrahl aus. Überstreicht dieser Lichtstrahl die Erde, blinkt dieses kosmische Leuchtfeuer sehr regelmäßig auf.

Suche war lange erfolglos

Astronomen haben zahlreiche Pulsare im All gefunden, nur die Suche im Zentrum unserer Milchstraße war bislang erfolglos. Das Schwarze Loch dort verschluckt große Mengen Gas und hat sich so bereits eine Masse von rund vier Millionen Sonnen einverleibt.

 
 

Leave a Reply

 
 
  1. Leuchtfeuer

    23. September 2013 at 19:40

    Leuchtfeuer in der Milchstrasse « Anonyme Domains und Webspace

     
  2. Cheap Nike Jerseys Online

    27. Oktober 2016 at 05:54

    Leuchtfeuer in der Milchstrasse « Anonyme Domains und Webspace